News
Plexuskinder e.V. hat eine Förderung durch die "GKV-Gemeinschafsförderung Selbsthilfe auf Bundesebene" für das Jahr 2017 erhalten.
08.05.2017
Plexuskinder e.V. hat eine Projektförderung durch die Techniker Krankenkasse für das Jahrestreffen 2017 erhalten.
17.04.2017
Das Treffen für Erwachsene mit einer Plexusparese findet voraussichtlich in Hannover statt. Termin und weitere Details folgen in Kürze.
25.03.2017
Bist Du ein Erwachsener mit einer Plexusparese?
Möchtest Du andere Jugendliche und Erwachsene kennenlernen und einfach nur mal quatschen?
Wir möchten dieses Jahr neben dem großen Jahrestreffen ein informelles Treffen anbieten.
Hier soll es keine Vorträge sondern einen informellen Austausch für Jugendliche und Erwachsene geben.
Wer kann uns unterstützen und würde ein Restaurant für ein gemeinsames Essen aussuchen und einen Besuch / Event / Besichtung (Stadtführung, Museum, Bowling / Tour....) organisieren.
Termin: ein Samstag Mittag / Abend und ggf. Sonntag Vormittag zwischen April und Oktober 2017.
Die Bekanntgabe und Anmeldung läuft über uns.
Dies ist die Gelegenheit um endlich mal ein Treffen "vor der Haustür" zu haben.
Bitte um Rückmeldung an info@plexuskinder.de
22.03.2017
An Familien in Osnabrück und Umgebung:
Vom 24.07. - 28.07.2017 findet im Sozialpädiatrischen Zentrum Osnabrück ein Hand-Intensiv-Projekt (HIP) für Kinder mit unilateraler Beeinträchtigung aufgrund einer Cerebral- oder Plexusparese statt. Eine Woche lang werden die Kinder die Möglichkeit haben, ihre beeinträchtigte Hand mittels verschiedener Therapieansätze zu trainieren, individuelle Ziele zu erarbeiten sowie bei gemeinsamen Aktivitäten mit den anderen Kindern neue Möglichkeiten im Umgang mit ihrer Beeinträchtigung zu erlernen oder eigene Strategien und Erfahrungen weiter zu geben.
Weitere Infos
hier. Infos zum HIP 2016.
22.02.2017
Das europaweite Treffen in Luxemburg wurde leider abgesagt
05.02.2017
Wir freuen uns sehr über eine Weihnachtsspende der TERTIA-Gruppe
31.12.2016
Wer wir sind
Unser Verein Plexuskinder e.V. bietet Informationen, Ratschläge und Unterstützung bei einer geburtsassoziierten Verletzung des Plexus brachialis für betroffene Kinder und ihre Familien. Es ist unser Ziel die Beratung und die Behandlung bei diesem Krankheitsbild zu verbessern. Wir wollen informieren und geburtsbedingte Verletzungen am Plexus brachialis durch Aufklärung von werdenden Eltern, Hebammen und Ärzten vermeiden. Wir werden unterstützt von Ärzten, Physio- und Ergotherapeuten sowie spezialisierten Rechtsanwälten.
Unser Schwerpunkt liegt auf der kindlichen Plexusparese. Wir möchten aber auch Erwachsenen mit einer Plexusparese helfen.
Plexuskinder e.V. ist ausschließlich gemeinnützig und selbstlos tätig. Plexuskinder e.V. ist aus einer Selbsthilfegruppe betroffener Familien entstanden.
Stacks Image 3937
Plexuskinder e.V. ist Mitglied im bvkm  (Bundesverband für körper- und mehrfachbehinderte Menschen e.V.).
Förderung
Plexuskinder e.V. hat in 2017:

Plexuskinder e.V. hat in 2016:

Plexuskinder e.V. hat in 2015:
erhalten.