Eindrücke vom Jahrestreffen am 29.11.2014 in Geseke

Pressebericht vom 02.12.2014 in „Der Patriot“
Urheber Der Patriot – Lippstädter Zeitung
Veröffentlichung auf www.plexuskinder.de mit freundlicher Genehmigung der Redaktion
Die Kinder stehen bei unseren Treffen im Mittelpunkt, sie sollen einen tollen Tag erleben
Plexuskinder e.V. Mirjam Mahler
Das Jahrestreffen 2014 war ein großer Erfolg. Über hundert Teilnehmer und fast dreissig Betroffene, vom Baby bis zum Erwachsenen waren in Geseke dabei.
Stacks Image 4748

In der Tageseinrichtung für Kinder Strolchhausen wurden die Kinder und ihre Geschwister vom Kita-Team fachkundig und liebevoll in verschiedenen Altersgruppen betreut.

Stacks Image 5466
Stacks Image 5469
Stacks Image 5472
Stacks Image 5475
Stacks Image 5478
Stacks Image 5481
Stacks Image 5484
Stacks Image 5487
Stacks Image 5490
Stacks Image 5493
Stacks Image 5496
Stacks Image 5524

Informationen und Austausch für erwachsene Betroffene, Fachleute und Eltern

Stacks Image 5537
Stacks Image 5542
Stacks Image 5545
Stacks Image 5548
Stacks Image 5551
Stacks Image 5554

Höhepunkt der Veranstaltung ist die „Auszeichnung für besondere Leistungen“. Die Plexuskinder bekommen eine Urkunde und viel Applaus für ihre Selbständigkeit und ihre erstaunlichen Leistungen trotz und mit einem Plexusarm

Stacks Image 5585
Stacks Image 5588
Stacks Image 5591
Stacks Image 5594
Stacks Image 5597
Stacks Image 5600
Vorträge und Podium für erwachsene Betroffene, ältere Kinder, Eltern und Fachleute
Mirjam Mahler

Begrüssung, Bericht über die Vereinsaktivitäten,
Vorstellung der Herbie Kinderbuchserie und Schwimmkampagne
Mirjam Mahler, Plexuskinder e.V.
Stacks Image 5618
Sebastian Tenbergen

Der BVKM (Bundesverband für körper- und mehrfachbehinderte Menschen) stellt sich vor
Sebastian Tenbergen, Geschäftsstelle des BVKM, Bereich Sozialrecht und Sozialpolitik
Stacks Image 5628
Dr. Jörg Bahm

Aktuelles aus der Arztpraxis
Dr. Jörg Bahm, Leitender Arzt, Chirurgie, Plastische Chirurgie und Handchirurgie, Franziskushospital, Aachen
Stacks Image 5637
Dr. Roland Uphoff

Aktuelles aus dem Medizinrecht

Dr. Roland Uphoff , Rechtsanwalt, Fachanwalt für Medizinrecht, Master of Medicine, Ethics and Law, Bonn
Stacks Image 5646
Annett Kaiser

Aktuelles aus dem Sozialrecht

Annett Kaiser, Rechtsanwältin, Fachanwältin für Arbeitsrecht, Fachanwältin für Medizinrecht, Halle
Stacks Image 5653
Thomas Becher

Selbstkonzept - Anders aussehen, anders fühlen, anders funktionieren
Thomas Becher, Oberarzt , Klinik für Kinderneurologie und Kinderneurologisches Zentrum, Sana Kliniken Düsseldorf, Düsseldorf
Stacks Image 5660
Frederic Heinze

Sport mit einer Parese
Ein erfolgreicher Athlet berichtet über seine Erfahrungen im (Leistungs)sport mit und trotz einer körperlichen Einschränkung
Frederic Heinze, Leichtathlet, Perspektiv-Kader TSV Bayer 04 Leverkusen, Fußballer
Stacks Image 5667

Jahrestreffen in Geseke (NRW) am Samstag 29.11.2014 (Vereinssitzung 28.11.2014)

Leben mit einer Plexusparese: Aufklärung, Information und Austausch für Betroffene, betroffene Familien und Fachleute mit den zusätzlichen Schwerpunkten Selbstkonzept und Sport.

Erwachsene Betroffene sind herzlich willkommen!

Das Treffen findet in der
Tageseinrichtung für Kinder "Strolchhausen"
Am Freistuhl 6
59590 Geseke (NRW) statt.

Vorträge und Podium für erwachsene Betroffene, ältere Kinder, Eltern und Fachleute

Begrüssung, Bericht über die Vereinsaktivitäten
Mirjam Mahler, Plexuskinder e.V.

Der BVKM (Bundesverband für körper- und mehrfachbehinderte Menschen) stellt sich vor
Sebastian Tenbergen, Geschäftsstelle des BVKM, Bereich Sozialrecht und Sozialpolitik

Aktuelles aus der Arztpraxis
Dr. Jörg Bahm, Leitender Arzt, Chirurgie, Plastische Chirurgie und Handchirurgie, Franziskushospital, Aachen

Aktuelles aus dem Medizinrecht
Dr. Roland Uphoff , Rechtsanwalt, Fachanwalt für Medizinrecht, Master of Medicine, Ethics and Law, Bonn

Aktuelles aus dem Sozialrecht
Annett Kaiser, Rechtsanwältin, Fachanwältin für Arbeitsrecht, Fachanwältin für Medizinrecht, Halle

Sport mit einer Parese
Ein erfolgreicher Athlet berichtet über seine Erfahrungen im (Leistungs)sport mit und trotz einer körperlichen Einschränkung
Frederic Heinze, Leichtathlet, Perspektiv-Kader TSV Bayer 04 Leverkusen, Fußballer

Selbstkonzept - Anders aussehen, anders fühlen, anders funktionieren
Thomas Becher, Oberarzt , Klinik für Kinderneurologie und Kinderneurologisches Zentrum, Sana Kliniken Düsseldorf, Düsseldorf

Einzelgespräche mit den Fachleuten sind ggf. nach Vereinbarung möglich. Bitte vorab direkt bei den Fachleuten oder über Plexuskinder e.V. einen Termin vereinbaren. 
Schwerpunkte Sport und Selbstkonzept
Sport mit einer Parese
Frederic Heinze ist erfolgreicher Athlet und berichtet über seine Erfahrungen im (Leistungs)sport mit und trotz einer körperlichen Einschränkung
Er ist Leichtathlet im Perspektiv-Kader TSV Bayer 04 Leverkusen und CP (Cerebralparese )Fußballnationalspieler

Nach dem Sportabitur macht er eine Ausbildung zum Eventmanager (Veranstaltungskaufmann)

Sportliche Erfolge
2014 CP (Cerebralparese) Fußball Nationalspieler
2014 Deutscher Meister im Weitsprung
2013 U23 Weltmeister über 100 & 200 Meter
2013 U23 Bronzegewinner im Weitsprung bei den Weltmeisterschaften
Stacks Image 4226
Stacks Image 4229
Ich leide seit Geburt an einer Hemiparese auf der linken Körperhälfte. Schon früh bekam ich Krankengymnastik und nahm am therapeutischen Reiten teil. Aber auch turnen nach Bobath musste ich machen, um die Muskeln auf der linken Körperhälfte aufzubauen und zu verbessern. Seit 2005 bin ich im Behindertensport relativ erfolgreich tätig, da ich mich mit Leuten messen wollte, die dieselbe oder eine ähnliche Behinderung haben und bei den Menschen ohne Behinderung nicht immer hinterher rennen wollte.
Frederic Heinze, 22
Selbstkonzept - Anders aussehen, anders fühlen, anders funktionieren
Thomas Becher, Kinderneurologe und Heilpädagoge, Oberarzt im Kinderneurologischen Zentrum der Sana Kliniken Düsseldorf Gerresheim.
Die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, die Themen Motorik und Lernen, Entwicklung unter besonderen Bedingungen interessieren mich schon lange.

In unserem Team im Kinderneurologischen Zentrum haben wir seit mehreren Jahren einen Schwerpunkt für Kinder mit Hemiparese entwickelt und bieten auch stationäre Therapien an.

Wir haben in dieser Zeit mit den Kindern und Eltern viel gelernt und sind immer mehr zur Vereinbarung von alltagsrelevanten Zielen gekommen, die wir gemeinsam mit den Kindern, Jugendlichen und Eltern aussuchen. Aus diesen Therapiezielen ergeben sich dann die anzuwendenden Techniken.

Das Selbstkonzept von Jugendlichen mit Hemiparese ist seit einiger Zeit ein wichtiges Thema in unserer Arbeit, mit dem wir uns auch im Rahmen einer Vorstudie beschäftigen - die Einladung zu diesem Vortrag kam damit gerade zum rechten Zeitpunkt.
Thomas Becher, Kinderneurologe und Heilpädagoge

Ablauf am Freitag 28.11.2014

Gemeinsames Abendessen
Ab 18:00 können allen interessierten Teilnehmer an einem gemeinsamen Abendessen teilnehmen. Hier bestellt und zahlt jeder Teilnehmer / Familie für sich. Das Abendessen ist nicht in der Teilnahmegebühr für das Treffen enthalten.
Hotel Restaurant
Feldschlößchen, Salzkottener Str. 42, 59590 Geseke
Wir bitte um Voranmeldung über das
Anmeldeformular oder direkt an Plexuskinder e.V.

Vereinssitzung
Die Vereinssitzung findet am 28.09.2014 um 20:00 im Hotel Restaurant
Feldschlößchen, Salzkottener Str. 42, 59590 Geseke statt. Wir bitten um Voranmeldung über das Anmeldeformular oder direkt an Plexuskinder e.V.

Ablauf am Samstag 29.11.2014

ab 09:00 Anmeldung im Eingangsbereich der Kindertagesstätte

Der Parkplatz der angrenzenden Grundschule St. Marien, Am Freistuhl 8, steht den Teilnehmern am Samstag kostenlos zur Verfügung.
Stacks Image 5299
ab 09:00 Kinderprogramm in der Kindertagesstätte für jüngere Plexuskinder und Geschwister für Kinder bis ca. 9 Jahren
Betreuung durch das Team der Kita Strolchhausen.
Stacks Image 5297
ab 09:00 Kidsprogramm für Plexuskinder und Geschwister ab 10 ca. Jahren

Endlich könnt ihr auch andere Kinder und Jugendliche mit einer Plexusparese und ihre Geschwister kennenlernen und über den Alltag quatschen.
Ihr habt die Möglichkeit anonym Fragen an Fachleute, erwachsene Betroffene und Eltern zu stellen.
Wir setzen uns nach der Mittagspause kurz zu Erwachsenen und lernen eine erfolgreichen Sportler mit einer Körperbehinderung und viele Experten beim Bereich Plexuskinder kennen.

Betreuung durch das Team der Kita Strolchhausen.
Stacks Image 5261
Vorträge und Podium für erwachsene Betroffene, ältere Kinder, Eltern und Fachleute

Begrüssung, Bericht über die Vereinsaktivitäten
Mirjam Mahler, Plexuskinder e.V.

Der BVKM (Bundesverband für körper- und mehrfachbehinderte Menschen) stellt sich vor
Sebastian Tenbergen, Geschäftsstelle des BVKM, Bereich Sozialrecht und Sozialpolitik

Aktuelles aus der Arztpraxis
Dr. Jörg Bahm, Leitender Arzt, Chirurgie, Plastische Chirurgie und Handchirurgie, Franziskushospital, Aachen

Aktuelles aus dem Medizinrecht
Dr. Roland Uphoff , Rechtsanwalt, Fachanwalt für Medizinrecht, Master of Medicine, Ethics and Law, Bonn

Aktuelles aus dem Sozialrecht
Annett Kaiser, Rechtsanwältin, Fachanwältin für Arbeitsrecht, Fachanwältin für Medizinrecht, Halle

Sport mit einer Parese
Ein erfolgreicher Athlet berichtet über seine Erfahrungen im (Leistungs)sport mit und trotz einer körperlichen Einschränkung
Frederic Heinze, Leichtathlet, Perspektiv-Kader TSV Bayer 04 Leverkusen, Fußballer

Selbstkonzept - Anders aussehen, anders fühlen, anders funktionieren
Thomas Becher, Oberarzt , Klinik für Kinderneurologie und Kinderneurologisches Zentrum, Sana Kliniken Düsseldorf, Düsseldorf

Dazwischen Kaffeepause
12:30-13:30 Mittagspause
Die Eltern holen ihre Kinder in dem Raum der Kindertagesstätte ab. Anschliessend gemeinsames Mittagessen. Nach dem Essen werden die Kinder von ihren Eltern wieder in die Räume Kindertagesstätte gebracht. Keine Betreuung / Kinderprogramm während der Mittagspause 12:30-13:30.

Möglichkeit zum Austausch zwischen medizinischen Fachgästen und Spezialisten im Bereich Plexuskinder.

Mittagessen und Pausenverpflegung sind in der Teilnahmegebühr enthalten. Wir bieten einen Imbiss zum Mittagessen, Wasser und Apfelschorle, Kaffee und Kuchen. Bitte bringen Sie bei Bedarf noch etwas mit.
13:30-16:00 Fortsetzung Vorträge und Podiumsdiskussion

Aktuelles aus der Arztpraxis
Dr. Jörg Bahm, Leitender Arzt, Chirurgie, Plastische Chirurgie und Handchirurgie, Franziskushospital, Aachen

Aktuelles aus dem Medizinrecht
Dr. Roland Uphoff , Rechtsanwalt, Fachanwalt für Medizinrecht, Master of Medicine, Ethics and Law, Bonn

Aktuelles aus dem Sozialrecht
Annett Kaiser, Rechtsanwältin, Fachanwältin für Arbeitsrecht, Fachanwältin für Medizinrecht, Halle

Sport mit einer Parese
Ein erfolgreicher Athlet berichtet über seine Erfahrungen im (Leistungs)sport mit und trotz einer körperlichen Einschränkung
Frederic Heinze, Leichtathlet, Perspektiv-Kader TSV Bayer 04 Leverkusen, Fußballer

Selbstkonzept - Anders aussehen, anders fühlen, anders funktionieren
Thomas Becher, Oberarzt , Klinik für Kinderneurologie und Kinderneurologisches Zentrum, Sana Kliniken Düsseldorf, Düsseldorf

Wie in den vergangenen Jahren ist der Schwerpunkt eine offene Podiumsdiskussion mit Fachleuten, Eltern und betroffenen Kindern und Erwachsenen. Kinderbetreuung in der Kindertagesstätte.
Ende Kinderprogramm und Kinderbetreuung nach der Podiumsdiskussion ca. 16:00, die Eltern nehmen ihre Kinder in Empfang und haben die Aufsicht. Freies Spiel in der Kita.
16:00-17:00 Fortsetzung der Veranstaltung in der Kindertagesstätte
Im Anschluss an die Podiumsdiskussion Möglichkeit zum Austausch in Kindertagesstätte. Die Eltern nehmen ihre Kinder in Empfang und übernehmen die Aufsicht. Ende der Kinderprogramm und Kinderbetreuung. Freies Spiel in der Kita.

Kaffee, Getränke, Kuchen werden angeboten.
ca. 16:15 Auszeichnung für Plexuskinder
Die anwesenden Plexuskinder können vor der ganzen Gruppe eine kleine Auszeichnung für ihre Leistungen entgegennehmen (siehe Anmeldeformular).

Eventuell berichten Kinder vor der Gruppe über ein Erlebnis, eine besondere Herausforderung oder eine tolle Leistung oder führen etwas vor.

Starke Leistung!
Bei den Jahrestreffen haben die anwesenden Plexuskinder eine Urkunde für ihre tollen Leistungen mit und trotz der Plexusparese bekommen.
Wir sind stolz auf: einen Handball Vize-Stadtmeister, Handballer im Verein, viele tolle und schnelle Schwimmer, viele Seepferdchen und sogar drei silberne Schwimmabzeichen, viele viele Radfahrer, ein Sportabzeichen Bronze, eifrige Musiker an den Instrumenten Gitarre, Flöte, Klavier, Metallofon, Geige sowie Künstler im Bereich Ballett, Klettern, Pool-Springen und Ball-Spiel und noch viele tolle Kinder mehr!
Stacks Image 5309
17:00 Schlussworte und Ende
Stacks Image 5375
Gemeinsames Abendessen Ab 18:00 können allen interessierten Teilnehmer an einem gemeinsamen Abendessen teilnehmen. Hier bestellt und zahlt jeder Teilnehmer / Familie für sich. Das Abendessen ist nicht in der Teilnahmegebühr für das Treffen enthalten.

Restaurant Adria
Calenhof 31
59590 Geseke

Wir bitte um Voranmeldung über das
Anmeldeformular oder direkt an Plexuskinder e.V.