Sportler mit einer Plexusparese – Handball

Mein Name ist Jessica und bin 20 Jahre alt. Die Plexus Parese am rechten Arm habe ich seit meiner Geburt.

Dies hat mich jedoch nie an sportlichen Aktivitäten gehindert. Im Kindergarten bin ich am höchsten geschaukelt und habe dann im frühen Kindergartenalter das Handballspielen für mich entdeckt.

Natürlich hatte ich, wie vermutlich jedes Kind anfangs Schwierigkeiten mit dem Fangen von Bällen. Dies legte sich jedoch schnell. Im Jugendalter konnte ich mich als eine der Besseren der Mannschaft zählen und war oft stolz, die meisten Tore geschossen zu haben.

Alle aus meiner Mannschaft wussten, wie sie mir Bälle optimal zuwerfen mussten und halfen mir bei mir jeglichen Einschränkungen (z.B kraftmäßige Nachteile gegenüber des Gegners).

Ich bin froh, diesen Sport für mich entdeckt zu haben und würde nie einen anderen in Erwägung ziehen.